Die Energiewende beginnt in den eigenen vier Wänden!

Die Wärmeversorgung in privaten und gewerblichen Gebäuden bietet nach wie vor viele Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz (und zur Einsparung von Kosten). So können mit modernen Heizungsanlagen neben den regulären Energiekosten auch bis zu 80 % Strom eingespart werden. Mithilfe eines hydraulischen Abgleichs lässt sich dann zusätzlich Heizenergie sparen.

Um den Austausch von Altanlagen zu fördern, hat das Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) am 01. August 2016 ist ein neues Förderprogramm ins Leben gerufen. Wird eine alte Heizungspumpe gegen eine neue hocheffiziente Pumpe (Heizung und Warmwasser) in Bestandsgebäuden getauscht, können private und gewerbliche Eigentümer von Heizungsanlagen einen Zuschuss in Höhe von 30 % der Netto-Investitionskosten erhalten. Dieses Angebot gilt ebenso für Kommunen.

Das Online-Portal zur Registrierung ist bereits geöffnet. Über einen Zeitraum von fünf Jahren stehen Mittel in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro zur Verfügung.

Wichtig: Die Registrierung muss vor Beginn der Arbeiten erfolgen.

Zum Thema „Heizkosten und Energie sparen“ gab es im vergangenen Jahr auch eine gute Kampagne unter dem Namen „Clever heizen“. Laut Auskunft der Klimaschutzagentur ist das Beratungsangebot zwar momentan nicht aktiv, aber die dort zur Verfügung gestellte Broschüre „Clever heizen“ ist weiterhin hochinteressant.

Die Broschüre finden Sie hier.

Sollte es zu Beginn der Heizperiode neue Angebote geben, werden wir gerne darauf Hinweisen.

Advertisements
Veröffentlicht unter Information | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

3. Wilhelmshavener Energiesparmesse

Am kommenden Wochenende (06. + 07. August 2016) findet die mittlerweile dritte Energiespar-Messe in Wilhelmshaven statt. In diesem Jahr wurde mit den Räumen der Jade Hochschule ein neuer Ausstellungsort gefunden, der erstmals auch die Möglichkeiten eines Freigeländes bietet. Dazu ist die Jade Hochschule nun auch Kooperationspartner.

Die Messe richtet sich in erster Linie an private und gewerbliche Haushalte. Hauptinhalt ist in diesem Jahr die energetische Sanierung von Altbauten. Am Samstag wird die Messe von Wirtschaftsminister Olaf Lies eröffnet.

Tickets sind an der Kasse erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt 5,- Euro pro Tag.

Alle Infos finden Sie hier.

Logo Wilhelmshaven_mit Datum

Veröffentlicht unter Tipps | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Klimaschutz und Energiewende

Moin Zusammen,

heute mal ein wenig Werbung für eine Veranstaltung der olegeno / Uni Oldenburg:

Am 04. Dezember 2015 findet in der Aula der Uni Oldenburg die Veranstaltung „Klimaschutz und Energiewende: Worum es wirklich geht“ statt. Zu Gast ist Prof. Dr. Claudia Kemfert. Im Anschluss kommen noch Oldenburger Klimaschutz-Organisationen zu Wort und zeigen auf, was wir alle für das Klima tun können.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Atomausstieg selber machen

Der Abschied aus Atom und Kohle ist schnell umgesetzt, denn inzwischen gibt es sehr viele Anbieter von Ökostrom- / Naturstromtarifen. Man sollte aber immer einen Blick auf den Strommix der Unternehmen werfen. Unternehmen, deren Kerngeschäft weiterhin in Atom und Kohle liegt, sollten gemieden werden.

Wenn Sie wechseln, achten Sie darauf, dass das Unternehmen keine Verflechtungen mit den großen Atom- und Kohlekonzernen hat oder mit Strom aus diesen Quellen handelt. Im Zweifel fragen Sie nach dem Strommix. Die Unternehmen sind verpflichtet, diesen auszuweisen. Wählen Sie ein Unternehmen, dass wirklich „grünen“ Strom liefert.

Bundesweit können wir die folgenden Anbieter empfehlen:

logo_ews_pre logo_greenpeace_pre logo_lichtblick_pre RTEmagicC_logo_naturstrom_pre

Informieren Sie sich auch auf der Seite Atomausstieg selber machen  und lesen Sie den Recherchebericht von Robin Wood.

Zusätzlich können wir noch einen regionalen Anbieter empfehlen:

friesen_energie_logo

Haben wir einen Anbieter vergessen? Dann schreibt uns bitte – wir ergänzen es gerne.

Veröffentlicht unter Information, Tipps | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wieder im Netz

Die Sommerpause ist nun auch für uns beendet. Wir haben die Zeit genutzt, unseren Internetauftritt zu überarbeiten. Zukünftig werden wir mit diesem Blog arbeiten – unterstützt durch Twitter und Facebook.

Wir hoffen, in Kürze auch wieder auf die alte URL umziehen zu können. Bis auf weiteres sind wir aber unter 100ProzentWardenburg.Wordpress.com zu erreichen.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Information | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen